Umschreibung


Wer länger als 6 Monate in Deutschland lebt und seinen Führerschein im Ausland erworben hat, muss seinen Führerschein umschreiben lassen. Die genauen Voraussetzungen sind je nach Herkunftsland sehr unterschiedlich. Für genauere Informationen setz Dich am besten mit uns in Verbindung, wir helfen Dir in Deinem speziellen Fall sehr gerne weiter. Erst wird ein Grundbetrag an die Fahrschule gezahlt um die Führerschein Umschreibung zu vollziehen. Die restlichen Kosten für Fahrstunden, Sonderfahrten, theoretischer und praktischer Prüfung richten sich nun nach der Führerscheinklasse.

Umschreibung / PreiseKlasse B
Grundbetrag55,00 €
Fahrstunde (zu je) 45 min26,00 €
Vorstellung zur prakt. Prüfung95,00 €